aktuell

Sucht

Autorenteam

  • Nr. 2/2014
  • 32 Seiten,  A4
  • farbig illustriert, geheftet
  •  
  • Art. Nr. 15243

Stück à CHF 8.70



Produktdatenblatt als PDF öffnen

Zur Artikelgruppe


Die vielseitigen Arbeitshefte «aktuell» (für die Oberstufe) erschienen jeweils viermal jährlich und können auch abonniert werden. Sie überzeugen durch eine interessante Themenauswahl, welche die Auseinandersetzung mit Problemen der Gegenwart und die fächerübergreifende Darstellung von Zusammenhängen aus dem Fachbereich Mensch und Umwelt gestatten. Schülergerechte Texte und ausgesuchtes Bildmaterial bringen viel Farbe und Spannung in den Unterricht. Zu den Arbeitsheften für Schülerinnen und Schüler wird auch ein Lehrmittelkommentar mit Umsetzungshilfen und Arbeitsblättern angeboten.

 

Preise und Konditionen
Diese Preise sind gültig ab 01.01.2010:

 

  • Jahresabonnement Fr. 25.- für 4 Ausgaben
  • Einzelnummer Fr. 6.50 (Preis für Private Fr. 8.70)
  • Klassensatz ab 10 Hefte/per Stück Fr. 5.50
  • Klassensatz ab 20 Hefte/per Stück Fr. 4.90
  • Liquidationen pro Heft (Mindestbestellwert Fr. 20.-) Fr. 3.-
  • Lehrmittelkommentar Fr. 14.-
  • Liquidationen pro Kommentar (Mindestbestellwert Fr. 20.-) Fr. 7.-


Versandkostenanteil bis Warenwert Fr. 30.- = Fr. 3.-
Versandkostenanteil bis Warenwert Fr. 200.- = Fr. 7.50

Zum Artikel


Das Thema «Sucht» wird in diesem aktuell-Heft aus den verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet. Genüsslich ein Bier trinken, ein spannendes Game am Internet spielen, mit den Kollegen in geselliger Runde Shisha rauchen. Ist dagegen etwas einzuwenden? Ist der Alkoholkonsum massvoll, beschränkt sich das Gamen auf eine kurze Zeit und bleibt die Wasserpfeife ein gelegentliches Rauchvergnügen, gibt es nicht allzu viele Gründe für ein klares Ja. Anders sieht es aus, wenn das Feierabendbier zum Zwang wird, das Computerspiel auch nach Stunden noch immer auf dem Bildschirm flimmert oder das Rauchen zur täglichen Gewohnheit geworden ist. Wann ist die Grenze des vernünftigen zum riskanten, schädlichen oder abhängigen Konsum erreicht? Was passiert eigentlich im Körper, wenn man erlaubte oder verbotene Suchtmittel konsumiert? Weshalb werden manche Menschen süchtig und andere nicht? Was kann man tun, wenn man selber abhängig wird oder jemanden kennt, der zuviel trinkt oder harte Drogen konsumiert?

All diesen Fragen geht das Heft «aktuell» 2/2014 nach. Es enthält viele Informationen rund um das Thema «Sucht». Jugendliche berichten, wie sie es mit dem Alkoholtrinken und dem Rauchen halten. Ein ehemaliger Süchtiger erzählt, warum er in die Drogensucht geraten ist und nun den Ausstieg schaffen will. Zudem sind viele Beratungsstellen aufgelistet, die bei Suchtproblemen Unterstützung bieten. Das Heft will den Konsum von Suchtmittel nicht grundsätzlich verteufeln. Viel wichtiger ist es, dass die Jugendlichen einen verantwortungsvollen Umgang damit finden.

Das Heft eignet sich - insbesondere unter Hinzunahme des Lehrmittelkommentars - sowohl zur eigenständigen Bearbeitung durch die Lernenden als auch zur gemeinsamen Erarbeitung des Inhalts und der darin enthaltenen Problematik für den Unterricht im Fachbereich Mensch und Umwelt / Individuum und Gemeinschaft als auch für den fächerübergreifenden Unterricht der Oberstufe.

LV St.Gallen

Klasse: 
  • 1. Oberstufe
  • 2. Oberstufe
  • 3. Oberstufe


pdf Sucht - Inhalt Heft.pdf (78 kB)
pdf Sucht - Seite 8-9.pdf (48 kB)
pdf Sucht - Seite 14-15.pdf (70 kB)
pdf Sucht - Inhalt Kommentar.pdf (42 kB)
pdf Sucht - Seite 12.pdf (78 kB)
pdf Sucht - Seite 21.pdf (59 kB)

Passend dazu:

Selbstdarstellung, Art. Nr. 15257
Selbstdarstellung - Kommentar, Art. Nr. 15316
Aviatik, Art. Nr. 15256
Aviatik - Kommentar, Art. Nr. 15315
Konflikte, Art. Nr. 15255
Konflikte - Kommentar, Art. Nr. 15314
So is(s)t die Welt, Art. Nr. 15254
So is(s)t die Welt - Kommentar, Art. Nr. 15313
Ich wirke. Immer!, Art. Nr. 15253
Ich wirke. Immer! - Kommentar, Art. Nr. 15312
Menschen auf der Flucht, Art. Nr. 15252
Menschen auf der Flucht - Kommentar, Art. Nr. 15311
Steuern in der Schweiz, Art. Nr. 15251
Steuern in der Schweiz - Kommentar, Art. Nr. 15310
Verbrochen - Vorgeladen - Verurteilt, Art. Nr. 15250
Verbrochen - Vorgeladen - Verurteilt - Kommentar, Art. Nr. 15309
Ein Blick ins Gehirn, Art. Nr. 15249
Ein Blick ins Gehirn - Kommentar, Art. Nr. 15308
Menschen mit Behinderungen, Art. Nr. 15248
Menschen mit Behinderungen - Kommentar, Art. Nr. 15307
Radio und Fernsehen, Art. Nr. 15247
Radio und Fernsehen - Kommentar, Art. Nr. 15306
Tourismus in der Schweiz, Art. Nr. 15246
Tourismus in der Schweiz - Kommentar, Art. Nr. 15305
Mit Handwerk hoch hinaus, Art. Nr. 15245
Mit Handwerk hoch hinaus - Kommentar, Art. Nr. 15304
Erfolg, Art. Nr. 15244
Erfolg - Kommentar, Art. Nr. 15303
Sucht - Kommentar, Art. Nr. 15302
Kompetent konsumieren, Art. Nr. 15242
Kompetent konsumieren - Kommentar, Art. Nr. 15301
Auswandern und Einwandern, Art. Nr. 15241
Auswandern und Einwandern - Kommentar, Art. Nr. 15299
Chemie - keine Hexerei, Art. Nr. 15240
Chemie - keine Hexerei - Kommentar, Art. Nr. 15298
Zivilcourage, Art. Nr. 15239
Zivilcourage - Kommentar, Art. Nr. 15297
Welt der Textilien, Art. Nr. 15238
Welt der Textilien - Kommentar, Art. Nr. 15296
Familie - vielfältige Einheit, Art. Nr. 15237
Familie - Kommentar, Art. Nr. 15295
Die Eiszeiten, Art. Nr. 15236
Die Eiszeiten - Kommentar, Art. Nr. 15294
Zukunft, Art. Nr. 15235
Zukunft - Kommentar, Art. Nr. 15293
Energiezukunft, Art. Nr. 15234
Energiezukunft - Kommentar, Art. Nr. 15292
Indien, Art. Nr. 15233
Indien - Kommentar, Art. Nr. 15291
Daten hinterlassen Spuren, Art. Nr. 15232
Daten hinterlassen Spuren - Kommentar, Art. Nr. 15290
Bio-Invasion, Art. Nr. 15231
Bio-Invasion - Kommentar, Art. Nr. 15289
Ich und die anderen, Art. Nr. 15230
Ich und die anderen - Kommentar, Art. Nr. 15288

> zurück zur Übersicht