Warenkorb 0
Anzahl Artikel Total
MWST
Total
Warenkorb ist leer
loading

Die spannenden und vielseitigen «thema»-Hefte für die Primarstufe erscheinen jeweils viermal jährlich. Die Lehrpersonen erhalten die Möglichkeit, interessante und aktuelle Themen kurzfristig in den Unterricht des Fachbereichs «Natur, Mensch, Gesellschaft» einzubauen. Dabei erhalten sie mit dem Lehrmittelkommentar eine Fülle von Ideen und komplette Arbeitsblätter, welche direkt im Unterricht einsetzbar sind. Für Schulen gibt es ab 10 Heften (CHF 5.50/Ex.) sowie ab 20 Heften (CHF 4.90/Ex.) einen Rabatt für Klassensätze. Die Heftreihe «thema» ist auch als Jahresabonnement erhältlich (CHF 25 pro Jahr).

15437 Glas Preis CHF 8.70
15108 Glas - Kommentar Preis CHF 18.70
15436 Das Jahrhundert des Aufbruchs Preis CHF 8.70
15107 Das Jahrhundert des Aufbruchs - Kommentar Preis CHF 18.70
15435 Persönlichkeiten der Schweiz Preis CHF 8.70
15106 Persönlichkeiten der Schweiz - Kommentar Preis CHF 18.70
15434 Zucker Preis CHF 8.70
15105 Zucker - Kommentar Preis CHF 18.70
15433 Biodiversität Preis CHF 8.70
15104 Biodiversität - Kommentar Preis CHF 18.70
15432 Geschichte des Essens Preis CHF 8.70
15103 Geschichte des Essens - Kommentar Preis CHF 18.70
15431 Salz Preis CHF 8.70
15102 Salz - Kommentar Preis CHF 18.70
15430 Wirtschaft Preis CHF 8.70
15101 Wirtschaft - Kommentar Preis CHF 18.70
15429 Wunderwelt Baum Preis CHF 8.70
15497 Wunderwelt Baum - Kommentar Preis CHF 18.70
15428 Eisenzeit - Zeit der Kelten Preis CHF 8.70
15496 Eisenzeit - Zeit der Kelten - Kommentar Preis CHF 18.70

thema - Hefte / Persönlichkeiten der Schweiz

thema - Hefte / Persönlichkeiten der Schweiz Preis CHF 8.70
Nr. 2/2018
32 Seiten, A4
farbig illustriert, geheftet
Artikel-Nr. 15435
Mittelstufe und Kleinklassen
Ueli Gubler, Markus Stäheli, Maja Suenderhauf & Marianne Wähner
Ilz

In diesem «thema»-Heft wird von Persönlichkeiten aus der Schweiz berichtet, die aus unterschiedlichsten Bereichen stammen und die in der Vergangenheit gelebt haben. Es sind Menschen aus der Wissenschaft, der Politik, der Musik, des Theaters, der Literatur und der Kunst. Gemeinsam ist ihnen jedoch, dass ihre Leistungen Pionierarbeiten waren. Das heisst, sie haben etwas ganz Neues und Einzigartiges geschaffen oder erdacht. Mit treffenden Fotografien, Abbildungen und informativen Texten werden den Lernenden die verschiedenen Persönlichkeiten vorgestellt.

Die Auswahl wurde unter Berücksichtigung der Region, des Geschlechts und ihres Verdienstes gewählt. Dabei kommen auch Persönlichkeiten vor, welche mit der Zeit etwas in Vergessenheit geraten sind. Es sind dies: Elisabeth von Wetzikon (1235 – 1298), Paracelsus (1493 – 1541), Johann Heinrich Pestalozzi (1746 – 1827), Hans Konrad Escher von der Linth (1767 – 1823), Marie Heim-Vögtlin (1845 – 1916), Henri Dufour (1787 – 1875), Auguste Piccard (1884 – 1962), Sophie Taeuber-Arp (1889 – 1943), Gertrud Kurz-Hohl, (1890 – 1972), Walter Mittelholzer (1894 – 1937), Ferdinand Gehr (1896 – 1996), Iris von Roten (1917 – 1990), Clown Dimitri (1935 – 2016) und Mani Matter (1936 – 1972).

LV St.Gallen

Klasse
4. Primarstufe
5. Primarstufe
6. Primarstufe
Kleinklassen